Ant-Man (Kino)


Avengers, rückt mal zusammen und macht Platz – hier kommt originelle Verstärkung für euren Trupp! „Friends“-Star Paul Rudd und Altmeister Michael Douglas blasen mit Schrumpfanzug und dressierter Ameisenarmee zur Attacke auf Zwerchfell und machtgeile Superschurken.

Krumme Dinger? Nicht mehr mit Scott Lang. Der frisch aus dem Knast entlassene Superdieb will sein Leben in geordnete Bahnen bringen, seiner kleinen Tochter aus geschiedener Ehe endlich ein guter Vater sein. Okay, nur noch ein allerletzter Coup, um die monetäre Situation zu entschärfen. Sein bester Kumpel Luis hat einen Insidertipp bekommen und schickt ihn in den Keller einer feinen Villa, um dort den Tresor leerzuräumen. Doch statt Reichtümer erbeutet Scott nur eine komische alte Motorradkombi. Als er daheim kurz mal reinschlüpft, erlebt er sein blaues Wunder: Der Spezialanzug von Dr. Hank Pym kann seinen Träger in Sekundenbruchteilen auf Ameisengröße schrumpfen lassen und beschert Scott einen heftigen Höllentrip. Bloß weg mit dem Ding! Doch Pym und seine attraktive Tochter Hope van Dyne haben andere Pläne: Mit „Ant-Man“ Scott und einer Armee brav gehorchender Ameisen wollen sie Wissenschaftler Darren Cross stoppen, der jetzt Pyms Firma leitet. Der aalglatte Profitgeier steht kurz vor der Fertigstellung seiner eigenen Schrumpftechnologie, die er an die Militärs verhökern will.

Iron Man, Thor, Captain America, Hulk und Co. – ist da überhaupt noch Platz für einen weiteren Helden? Aber sowas von! Der Meisterdieb und sein zauseliger Mentor haben schon mit ihrem Filmdebüt ihre eigene Nische im dicht besiedelten Marvel-Universum gefunden. „Friends“-Star Paul Rudd gibt souverän einen Helden wider Willen, der sich selbst nie zu ernst nimmt und mit seinen staubtrockenen Sprüchen und Gags stets die Lacher auf seiner Seite hat. Michael Douglas fühlt sich ebenfalls sichtlich wohl in der Haut des schrulligen Docs, seine plüschige Villa bietet den perfekten Kontrast zu Hi-Tech-Labors und dem üblichen Technik-Schnickschnack von S.H.I.E.L.D. Auch erzählerisch geht Peyton Reed („Der Ja-Sager“) andere Wege und setzt auf eine (allerdings wenig raffinierte) Heist-Komödie statt die Avengers-übliche Gigantomanie – ohne aber bewährte Marvel-Qualitäten zu vernachlässigen. Die Action und Tricks sehen spektakulär aus, die etwas künstlich wirkenden Minia­turwelten und Ameisenarmeen wecken angenehme Erinnerungen an die Pioniertage des Sci-Fi-Films. Eine willkommene Abwechslung zu fliegenden Supermilliar­dären und hammerschwingenden Halbgöttern!

OT: Ant-Man, USA 2015 R: Peyton Reed D: Paul Rudd, Michael Douglas, Evangeline Lilly, Michael Peña, Corey Stoll, Bobby Cannavale FSK: 12 Jahre L: 117 Minuten Verleih: Disney

Ab 23. Juli 2015 in 3D (und 2D) im Kino

4,0

Fazit

Cooler Humor, sympathischer Held – Superdieb Scott pustet verspielt frischen Wind ins Avenger-Universum!

Sending
Leserwertung 5 (1 vote)

Trailer

Kommentar verfassen