Der Richter


Ein Kabinettstück aus der darstellerischen Profiliga: Obwohl die Story absolut konventionell ist, verwandeln die beiden Stars Duvall und Downey jr. den Plot in hochemotionale Unterhaltung mit Herz

Oh Gott, ein Familiendrama mit über zwei Stunden Laufzeit? Nicht zum Aushalten! Wer so denkt, lässt sich ein wunderbares Schauspielerduell entgehen, in dem Smartass Robert Downey Jr. gegen einen herrlich knurrigen Robert Duvall als moralisch überlegenem Übervater antritt.

Dass er sich von seinen drei Söhnen mit Richter statt mit Dad ansprechen lässt, sagt schon viel über ihre Gefühle aus. Kein Wunder, dass Sohnemann Hank (Downey Jr.) sein Heimatkaff in Indiana fluchtartig verlassen hat und als gewiefter Anwalt in der Großstadt mit schwerreichen Klienten seinen Reibach macht. Moralische Bauchschmerzen kennt er nicht: „Was ist das für ein Gefühl zu wissen, dass alle, die Sie vertreten, schuldig sind?“ „Ein gutes – Unschuldige können mich nicht bezahlen.“ Hank genießt seinen Reichtum und seine kleine Tochter. Dann zwingt ihn das Begräbnis seiner überraschend verstorbenen Mutter zurück nach Hause, und dort warten schon alle alten Probleme auf ihn: der zurückgebliebene kleine Bruder Dale, der verbitterte Glen (Vincent D‘Onofrio), dem er die Baseball-Karriere versaut hat, die alte Jugendliebe Samantha (Vera Farmiga), die in einem Diner hängengeblieben ist. Hank will sich nach der Beerdigung sofort verdrücken, doch dann hat sein störrischer Vater eine Mordanklage am Hals und nur ein ausgebuffter Winkeladvokat kann ihn retten.

Vom Familiendrama zum Gerichts-Thriller und zurück führt uns Regisseur David Dobkin („Die Hochzeits-Crasher“), sonst auf seichte Komödien abonniert. Das Drehbuch ist vorhersehbar und etwas schwerfällig, aber der Top-Cast reißt es wirklich raus.

OT: The Judge, USA 2014 R: David Dobkin D: Robert Downey Jr., Robert Duvall, Vera Farmiga, Vincent D‘Onofrio, Billy Bob Thornton FSK: 6 Jahre L: 136 Minuten Anbieter: Warner

Ab 26. Februar 2015 auf DVD und Blu-ray

4

Fazit

John Grisham lässt grüßen in diesem fulminant gespielten Gerichtsdrama, das trotz langer Laufzeit sehr intensiv bleibt

Sending
Leserwertung 0 (0 votes)

Trailer

Kommentar verfassen