Die Tribute von Panem – Mockingjay 1


Schluss mit Kinderkram! Im dritten Teil der Roman-Verfilmungen nach den Bestsellern von Suzanne Collins sind die Claims abgesteckt, und von der Arena aus geht es direkt in den verfemten Distrikt 13, der zum Aufstand gegen das Kapitol aufruft

Standen die brutalen Hungerspiele in den beiden Vorgängern noch im Mittelpunkt der Handlung, verschiebt sich im dritten und vorletzten Teil der Reihe der Fokus auf den Widerstand. Während Katniss (Jennifer Lawrence) in einer waghalsigen Rettungsaktion aus der Arena befreit wurde und jetzt im unterirdischen Distrikt 13 erwacht, hat das Kapitol Peeta gefangen genommen und ihn als Propagandamittel instrumentalisiert. Um ihren Freund zu retten, erklärt sich Katniss bereit, das Gesicht der Revolution zu werden – so wie es Anführerin Alma Coin (Julianne Moore) von ihr verlangt. Sie soll die Bewohner von Panem in kurzen Videoclips zum Aufstand animieren. Um die Spots möglichst realistisch zu gestalten, wird die emotional völlig ausgepumpte Heldin in ein Lazarett in Distrikt 8 gebracht und besucht ihren eigenen Distrikt 12, von dem nur noch Trümmer übrig sind. Präsident Snow (Donald Sutherland) will die Rebellen mit allen Mitteln vernichten, und auch die Aufständischen schrecken nicht vor Brutalitäten zurück. Wird Panem bald in Schutt und Asche liegen?

Regisseur Francis Lawrence, der auch „Catching Fire“ drehte, kann sich bei dem in zwei Teile gesplitteten Finale viel Zeit lassen den Zwiespalt der Heldin zu zeigen, die auf der einen Seite Peeta retten möchte, auf der anderen aber von der eskalierenden Gewalt entsetzt ist. Dem bewährten Personal aus den Vorgängern von Woody Harrelson über Elizabeth Banks bis zu Philip Seymour Hoffman werden interessante neue Charaktere zur Seite gestellt, die das düs­tere Setting beleben und für spannende Nebenhandlungen sorgen. Dreh- und Angelpunkt der Dystopie bleibt aber die unfreiwillige Heldin Katniss, die diesmal wenig Zeit für ihren Liebeswirrwarr zwischen Gale und Peeta hat. Die Revolution bindet all ihre Kräfte und die Inszenierung konzentriert sich stark auf die Kampfschauplätze, die genauso erschreckend real wirken wie der beidseitige Medienkrieg. Das endgültige Finale sollte furios werden.

OT: The Hunger Games: Mockingjay, Part 1, USA 2014 R: Francis Lawrence D: Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth, Woody Harrelson, Elizabeth Banks FSK: 12 Jahre L: 118 Minuten Anbieter: Studiocanal

Ab 26. März 2015 auf DVD und Blu-ray

4

Fazit

Panem bleibt der Spitzenreiter unter den Jugendbuch-Dystopien. Trotz langer Laufzeit und Aufsplittung in zwei Teile überzeugt der Spannungsbogen ebenso wie die Charaktere

Sending
Leserwertung 0 (0 votes)

Trailer

Kommentar verfassen