Marco Polo


Ideal für (männliche) Sesselreisende: exotische Orte, derbe Kämpfe und nackte Konkubinen.

Wer kennt sie nicht, die sagenhaften Abenteuer des Venezia­ners Marco Polo, der als Händler im dreizehnten Jahrhundert bis ins ferne China gelangte? Streaming-Dienst Netflix nahm 2014 rund 90 Mio. US-Dollar in die Hand, um aus seinen Erzählungen eine zehnteilige Fernsehserie zu erschaffen. Gemeinsam mit seinem Vater Niccolò und seinem Onkel reist Marco auf der Seidenstraße bis an den Hof des mongolischen Herrschers Kublai Khan. Dort wird er als lebendes Pfand zurückgelassen und muss sich mit den fremden Menschen und Gebräuchen arrangieren. Der Jungspund macht seine Sache gut und gewinnt mit Hilfe seiner klugen Einschätzung der Lage die Gunst des Khans, der ihn als Berater akzeptiert. Doch die Mongolei genügt ihm nicht mehr als Herrschaftsbereich, er will Kaiser von China werden. Marco erlebt brutale Schlachten, Intrigen am Hof – und die Liebe.

OT: Marco Polo, USA 2014 R: Diverse D: Lorenzo Richelmy, Benedict Wong, Joan Chen, Remy Hii FSK: 16 Jahre L: 551 Minuten Anbieter: Ascot Elite

Ab 12. Dezember 2015 auf DVD und Blu-ray erhältlich

3

Fazit

Prächtig ausgestattete Abenteuerserie rund um einen legendären Helden, die aber inhaltlich konventionell bleibt

Sending
Leserwertung 0 (0 votes)

Trailer

Kommentar verfassen