A Girl Walks Home Alone At Night (Trailer)


In ihrem Debütfilm erzählt die iranisch-amerikanische Regisseurin Ana Lily Amirpour die Geschichte eines einsamen Vampir-Mädchens, das auf seinem Skateboard die Straßen der iranischen Geisterstadt Bad City durchstreift. In diesem postmodernen Babylon zwischen westlichen Bilderwelten und nahöstlicher Kultur sucht sie sich ihre Opfer. Bis ihr der junge, attraktive Arash begegnet – der Beginn einer zarten Liebesgeschichte zwischen zwei verlorenen Seelen. Ein einzigartiger, surrealistischer Genremix mit vibrierendem Soundtrack und magischen Schwarz-Weiß-Bildern.

Ab 23. April 2015 im Kino

Kommentar verfassen