Zu Ende ist alles erst am Schluss (Trailer)


 
Die vergnügte französische Familienkomödie erzählt die Geschichte der Familie Esnard, in der heilloses Chaos ausbricht, als die Großmutter aus dem Altersheim verschwindet. Regisseur Jean-Paul Rouve lässt in pointenreichen Dialogen die Fetzen fliegen und rupft der familiären Idylle so einige Federn aus.

Ab 26. März 2015 im Kino

Kommentar verfassen